• shalls00.jpg
  • shalls01.jpg
  • shalls02.jpg
  • shalls03.jpg
  • shalls04.jpg
  • shalls05.jpg
  • shalls06.jpg
  • shalls07.jpg
  • shalls08.jpg
  • shalls09.jpg
  • shalls10.jpg
  • shalls11.jpg
  • shalls12.jpg
  • shalls13.jpg
  • shalls14.jpg
  • shalls15.jpg
  • shalls16.jpg
  • shalls17.jpg
  • shalls18.jpg
  • newman.jpg
  • NHR.FM010.35025.596-02.jpg
  • NHR.FM016.35033.153-02.jpg
  • NHR.FM019.35035.596-02.jpg
  • NHR.FM023.35026.145-02.jpg
  • NHR.FM023.35026.610-02.jpg
  • NHR.FZ004.23000.586-02.jpg
  • h0.jpg
  • h1.jpg
  • h2.jpg
  • h3.jpg
  • h4.jpg
  • h5.jpg
  • h6.jpg
  • h7.jpg


Eigentlich hatten die Geschwister Flavien und Camille Herbert andere Pläne. Doch dann kam alles ganz anders. Sie übernahmen die vor über 40 Jahren gegründete Lederwerkstatt ihres Vaters in der Bretagne, gründeten ein gemeinsames Label und produzieren jetzt klassisch schöne Taschen und Gürtel. Das Modell mit dem raffinierten Knoten schaut auch zu Kleidern toll aus!

  • amorlux1.jpg
  • amorlux2.jpg
  • amorlux3.jpg

Die Firma Armor-Lux wurde 1938 in Quimper von dem Schweizer Walter Hubacher gegründet. Die an der westlichen Spitze der Bretagne in Quimper produzierte Unter- und Oberbekleidung ist bekannt für Qualität und Langlebigkeit. 1994 wurde die Firma von zwei jungen Bretonen übernommen, die die Firma radikal modernisiert haben. Heute produziert und verkauft Armor-Lux weltweit seine Kollektionen, natürlich in Frankreich, aber auch in Europa, Kanada, U.S.A. und Japan. Armor-Lux ist bekannt für Kreativität und  technisches Know-how , da seine  integrierte Produktionseinheit( Strickerei, Färberei, Schneiderei und Konfektion) jederzeit neuen Ansprüchen gefällig werden kann.

Zum Seitenanfang